FE13-Meisterschaft: Kriens – FC Luzern 2:12 (0:3, 2:1, 0:8)

Montag, 03. November 2014 10:55 Uhr

Das Derby auf dem glitschigen Kunstrasen wurde jederzeit dominiert und man liess den Krienser ausser zu Beginn nur wenige Torchancen zu. Mit einer besseren Chancenauswertung vor allem in der Mittelphase der Partie wäre ein höherer Sieg möglich gewesen.

Telegramm  

Kriens, Kleinfeld-Kunstrasen.- 150 Zuschauer.

FC Luzern: Radtke, Kneidl, Freimann, Gehrig (31. Oroshi, 61. Rohmann), Gwerder, Hegglin, Komani (31. Hoxha, 61. Fischer), Felder (61. Durakovic), Jasari.

Tore: 8. 0:1 Hegglin (Jasari), 11. 0:2   Jasari (Freimann), 18. 0:3 Hegglin (Jasari), 33. 0:4 Jasari (Gwerder), 35. 1:4, 58. 2:4, 65. 2:5 Durakovic (Fischer), 66. 2:6 Hegglin (Durakovic), 72. 2:7 Jasari (Fischer), 79. 2:8 Eigentor (Durakovic), 80. 2:9 Durakovic (Jasari), 84. 2:10 Kneidl (Durakovic), 85. 2:11 Durakovic (Fischer), 89. 2:12 Jasari (Hegglin)

Bemerkungen: FCL ohne Iten (krank), Zivkovic und Riebli (verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center