FE14-Meisterschaft: FC Basel - FC Luzern 10:3 (5:1; 4:0; 1:2)

Montag, 11. April 2016 12:12 Uhr

Im fünften Meisterschafts-Spiel der Rückrunde, gegen den FC Basel, zeigte die FCL-FE-14 eine schwache, enttäuschende Leistung. Zu spät, erst nach einem 1:9-Rückstand nach zwei Dritteln, trat man im 3. Drittel dominant auf. Der mühevolle Start im ersten und zweiten Drittel war auf viele Fehlpässe und schlechte Entscheidungen gegen einen sehr guten Gegner zurückzuführen. An diesem Nachmittag ging es für alle FCL-Spieler einfach viel zu schnell: Ein hochverdienter Sieg vom FC Basel, das gleich mit vier Goals in den ersten 10 Minuten wie die Feuerwehr losgelegt hatte. 

Telegramm

Basel. St. Jakob. 40 Zuschauer.

FCL-FE-14: Radtke (61. Iten); Felder, Durakovic, Kneidl, Bühler, Freimann, Auf der Mauer, De Castro (61. Hegglin), Hoxha (31. Gwerder), Jasari, Oroshi.

FCL-Tore: 10. Durakovic 4:1, 65. Jasari 9:2, 75. Jasari 10:3.

Bemerkung: Radtke hält Penalty im ersten Drittel.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1766  

download center