Nachwuchs-Nati-Hochbetrieb im März mit 13 Luzernern

Samstag, 26. März 2016 12:35 Uhr

Sämtliche U-National-Mannschaften des Schweizerischen Fussballverbandes stehen und standen rund um Ostern im März 2016 im Einsatz – und mittendrin auch insgesamt 13 Luzerner Talente, und Jakob Jantscher, der für das A-Team Österreichs aufgeboten ist.

Heute Ostersamstag trifft die U21 in der Thuner Stockhorn-Arena um 19 Uhr in der EM-Qualifikation auf England. Mit einem Sieg würde die erste Endrunden-Teilnahme seit 2011 für das Team von Heinz Moser und Mauro Lustrinelli wieder in Sichtweite rücken. Das Hinspiel im Herbst hatten die Engländer gewonnen. In Thun mit dabei ist Michael Frei.

Die U20 von Reto Gertschen spielte am Mittwoch  das erste von zwei Vergleichsspielen gegen Deutschlands U20 in Freiburg im Breisgau und erreichte ein beachtliches 1:1. Heute um 16 Uhr in Delsberg kommt es zur Revanche. Im Aufgebot des SFV stehen mit Nicolas Haas, Joao Oliveira, Noam Baumann (alle in der Startformation in Freiburg), Yannick Schmid, Oliver Kleiner und (auf Abruf) Omar Thali gleich sechs Luzerner!

Die U19-Nati von Claude Ryf begann am Freitag in Italien die U19-Eliterunde trotz einer schnellen 1:0-Führung mit einer 1:4-Niederlage gegen die Türkei. Remo Arnold spielte als Captain bis zur 79. Minute, Goalie Simon Enzler kam nicht zum Einsatz. Die weiteren Spiele in Padova: Am Sonntag gegen Italien, am Mittwoch gegen Israel.

Die U18 spielte vor Ostern in Lecco ebenfalls gegen Italien, und das Team von Gérard Castella erreichte dank dem Ausgleichstor des Luzerners Rrezart Hoxha (Bild) ein 1:1-Unentschieden.

Die U17 von Stefan Marini und Patrick Schnarwiler wird an der U17-UEFA-Euro in der Tschechischen Republik ab der nächsten Woche am Montag auf das Team des Gastgebers (17 Uhr), am Mittwoch auf Dänemark (13 Uhr) und am Samstag auf Schottland (15.30 Uhr) treffen. Hier ist der Luzerner Cendrim Kameraj mit dabei.

Und die U16-Nati von Yves Débonnaire wird an einem Länderturnier in Portugal am Mittwoch auf Norwegen, am Freitag auf Ungarn und am Sonntag auf Gastgeber Portugal treffen. Hier ist der Luzerner Lorenzo di Michelangeli im Aufgebot, und auf Abruf Goalie Luca Bühlmann.  

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center