U17-Meisterschaft: FC Basel - Team Luzern-Kriens 0:2 (0:1)

Montag, 21. März 2016 12:16 Uhr

In einem attraktiv geführten Spiel setzen sich die Luzerner auswärts durch, wobei beide Teams durch ihre Laufbereitschaft und die spielerischen Elemente überzeugte. Der Wille und die Kompaktheit entschieden schliesslich zugunsten der Innerschweizer, die aber viel Glück beanspruchten, dass es nach 10 Minuten immer noch 0:0 stand. Ab diesem Zeitpunkt gestalteten die Luzerner aber die Partie ausgeglichen, sogar mit einem kleinen Chancenplus. Und als Fabian Simic nach einer schönen Einzelleistung im Strafraum vom Torhüter gelegt wurde, verwandelte der Gefoulte den Penalty souverän gleich selber. Als Basel nach der Pause vehement den Ausgleich anstrebte, konnte nach einem langen Ball des souveränen Captains Kenan Kozarac Kushtrim Osaj allein aufs Tor ziehen und zum 2:0 verwerten.

Telegramm

Basel, Campus. 100 Zuschauer. SR: Faruk.

FCL-SCK U17: Primus; Brnic; K. Kozarac, Kälin, Callaki, O. Osmanovic, Subasic, Garcia, Simic (73.Balmer), Gülec, Borrillo (83.Osaj).

Tore: 23. Simic (Penalty) 0:1, 88. Osaj 0:2.

Bemerkungen: FCL-SCK U17  ohne Meier (verletzt), Unterbösch, Almeida, (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center