U-18-Meisterschaft: FC Servette - FC Luzern 4:3 (1:1)

Montag, 21. März 2016 12:14 Uhr

In der ersten Halbzeit war Luzern das bessere Team mit einem klaren Chancenplus, dies trotz eines guten Gegners, der jederzeit versuchte mitzuspielen und über sehr gute Offensivspieler verfügte. Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichen. Mit zwei Treffern gleich nach dem Wechsel hatten die Genfer aber resultatmässig die Weichen gestellt. Es war über die gesamte Spielzeit ein hochklassiges U-18 Spiel, auf einem technisch hohen Niveau.

Telegramm

Stade de Balexert-Genf, Kunstrasen. 100 Zuschauer .

FC Luzern: Schmid; Krasniqi, Kadrija, Emini, Sidler (ab 80. Trinkler); Ugrinic, Wolf, Kirschenhofer (ab 51. Dervenic); Kameraj, Hoxha, Vargas.

Tore: 3. Eigentor 1:0, 34. Hoxha 1:1, 47. 2:1, 51. 3:1, 79. Hoxha 3:2, 85. 4:2, 87. Hoxha 4:3.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center