U18-Meisterschaft: Servette – FC Luzern 4:2 (2:0)

Montag, 03. November 2014 10:43 Uhr

Die Luzerner begannen druckvoll und kamen zu guten Torchancen. Aber auch die Genfer waren durch ihre schnellen Gegenangriffe mit einer schnellen Umschaltphase gefährlich und kamen immer besser ins Spiel. Beim 1:0 ging ein Foul eines Genfers voraus: Statt des Entlastungsfreistosses gelang den Genfern auf Freistoss ihrerseits der Führungstreffer. Die Luzerner steckten nicht auf, aber noch vor der Pause gingen die Servettiens nach schönem Durchspiel sogar 2:0 in Führung. Nach dem Wechsel zeigte das FCL-U18-Team grosser Moral und eine sehr gute zweite Halbzeit. Je länger das Spiel dauerte, umso deutlicher übernahmen die Luzern das Spielgeschehen. Nachdem zuerst klare Torchancen vergeben sowie zweimal nur die Latte getroffen wurde, gelang dann nach tollem Laufweg in die Tiefe der Anschlusstreffer. In diesem abwechslungsreichen U18-Spiel auf gutem Niveau gelang in der Schlussphase den Genfern nach einem Entlastungsangriff das 3:1, doch im Gegenzug konnten die Luzerner nach einem Foul einen fälligen Elfmeter verwandeln. Sie warfen nun alles nach vorne, und dies nutzten die Genfer nochmals zu einem Konter aus, bei dem zwei Servettiens alleine vor dem Luzerner Torhüter auftauchten.

Telegramm 

Genf.- 100 Zuschauer.

FCL U18: Enzler; Hoppler, Sidler Silvan (73. Gänsler), Zgraggen, Njau, Kirschenhofer, Kameraj (63. Riedmann), Rüedi, Hoxha, Voca, Ulrich.

Tore: 30. 1:0, 37. 2:0, 65. Voca (Hoxha) 2:1, 90. 3:1, 92. Hoxha (Foulpenalty) 3:2, 93.  4:2

Bemerkungen: FCL ohne Reci, Mujic, Paglia, Bender, Miranda (alle verletzt), Epp (krank), Arnold (U21). Eckballverhältnis 5:7, Torchancenverhältnis 14:12.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center