Erstliga-Meisterschaft: FC Luzern U21 – Young Boys U21 1:0 (0:0)

Sonntag, 06. März 2016 18:32 Uhr

Nach dem 1:0-Heimsieg in einer hartumkämpften Partie gegen die Alterskollegen der Berner Young Boys grüsst die FCL-U21 von der Erstliga-Tabellenspitze (die Partie des bisherigen Leaders Münsingen in Buochs wurde verschoben). Zwar verdienten sich das Seoane-Team im Kunstrasen-Abnützungskampf keinen Schönheitspreis (Seoane: "Wir sind kein Kunstrasen-Team"), doch schliesslich reichte das Mitte zweiter Halbzeit schön über links (Oliveira) herausgespielte und von Dario Ulrich abgeschlossene Tor zu einem insgesamt glücklichen Sieg. In der ersten halben Stunde war YB der Führung klar näher, doch Dangubic schoss allein aus 10 m übers Tor und scheiterte Duah allein vor dem Tor am hervorragend reagierenden Simon Enzler. Zur ersten klaren Chance kamen die Luzerner erst in den letzten Sekunden der 1. Halbzeit, als Oliveira nach einem zielstrebigen Angriff allein vor Gästegoalie Zbinden (letzte Saison noch beim FCL-Nachwuchs) das Tor um Zentimeter verfehlte.

Telegramm

Allmend-Süd, Kunstrasen 35. 100 Zuschauer. SR: Monti.

FC Luzern: Enzler; Bender, Schmid, Zgraggen, Röthlisberger; Rüedi (ab 46. Wolf), Voca, Da Costa; Bühler (52. Ulrich), Calic (77. Ugrinic), Oliveira.

BSC Young Boys: Zbinden; Mzee, Sadiki, Sumbula, Stauffiger; Duah 74. Efendic), Briner (80. Batuhan), Aebischer, Taveira (65. Argomenti).

Tore: 69. Ulrich  (Oliveira) 1:0.

Bemerkungen: FCL ohne Nguyen, Paglia, Miranda (alle verletzt), Knezevic (gesperrt). Rüedi nach Kopfverletzung ausgeschieden.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center