FE-13-Trainingsspiel: GC Stadt - Team FCL Schwyz-Uri 16:1 (7:0, 3:0, 6:1)

Montag, 22. Februar 2016 15:32 Uhr

Ein robustes und spielerisch starkes GC lässt dem Gast aus der Innerschweiz nicht den Hauch einer Chance. Mal für Mal spielten die Gastgeber ab der ersten Minute die gegnerische Hintermannschaft aus und versenkten in regelmässigen Abständen das Leder. Die Zürcher konnten nach Belieben schalten und walten. Dementsprechend schraubten sie das Resultat in die Höhe. Immerhin gelang es Gisler mit einem herrlichen Freistosstor für das Gästeteam einen positiven Schlusspunkt zu setzen.

Telegramm

Juchhof 3, Kunstrasen,  Schlieren. - 30 Zuschauer.

FE-13 Team Schwyz-Uri: Peluso; Reichmuth, Pasalic; Mühlebach (Shala, Muoser), Regja (Gisler 1), Schelbert, Prenaj, von Euw, Morina (Kündig), Schelbert; von Euw. 

FE-13: Team FCL/Schwyz-Uri -  GC/Rapperswil  9:5 (1:3, 2:0, 6:2)

Zwei Wochen nach dem unentschiedenen Testspiel in Rapperswil drehte das Team FCL/Schwyz-Uri  nach einem 1:3-Rückstand nach dem 1. Drittel gegen den gleichen Gegner auf dem Wintersried-Kunstrasen dank gesteigerter Leistung die Partie und gewann 9:5.

FE-13 Team Schwyz-Uri: Kahrimanovic (Peluso); Kündig (Regja 2), Pasalic; Prenaj 3 (Barbaro 1), von Euw, Reichmuth, Morina (Mühlebach), Schelbert; Muoser 2 (Shala).

Bemerkungen: Ein Eigentor GC/Rapperswil

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center