FCL-Schwyz-Uri FE13: Hallenturnier-Sieg in Rapperswil

Sonntag, 14. Februar 2016 12:47 Uhr

Zum Abschluss der Hallensaison krönte sich das Team FCL Schwyz-Uri beim gut besetzten FE-13 Turnier in Rapperswil zum vielumjubelten Sieger. Nach einem optimalen Start mit dem Sieg über den FC Winterthur, musste man mit der einzigen Niederlage des Turniers gegen das aufsässige FCO Team Südostschweiz zur richtigen Zeit einen Dämpfer hinnehmen. Dank dem Sieg zum Abschluss der Vorrunde über das Team Limmattal qualifizierte man sich verdient für den Halbfinal. In diesem wartete der bis dahin ungeschlagene FC Wohlen. In einem intensiv geführten Spiel setzte sich das nun so richtig in Fahrt gekommene Team FCL Schwyz-Uri überzeugend 2:0 durch. Im Final gegen den FC Aarau entschieden die tolle Laufbereitschaft, schöne Spielzüge und ein starker Torhüter – und ein bisschen Glück… -  zugunsten der FCL-Innerschweizer!

Telegramm

Grünfeld, Rapperswil  - 100 Zuschauer.

Team Schwyz-Uri-FE13: Peluso; Reichmuth, Schelbert, Pasalic, Barbaro, Prenaj, Shala, Morina, von Euw

FCL-Spiele:Vorrunde FC Winterthur 3:0, FCO Team Südostschweiz 0:3, Team Limmattal 3:0. Halbfinal: FC Wohlen 2:0, Final: FC Aarau 3:0

Bemerkungen: Sinan Peluso als bester TH des Turniers ausgezeichnet.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center