Überzeugende FE-12-Teamleistung auch in der Halle

Montag, 30. November 2015 11:30 Uhr

Das wie immer ausgezeichnet organisierte Hallenturnier in Ebikon hielt, was es immer verspricht: ein Hallenfussballspektakel mit engagierten und eifrigen Kinderfussballern am Werk. Das FCL FE-12 Team konnte sich auf sein schnelles Kombinationsspiel mit hoher Passqualität verlassen. Die Gruppenspiele zeigten eine klare Überlegenheit. Im Halbfinal trafen die Luzerner auf den letztjährigen Finalisten, den FC Brig Glis/Naters. In einem spannenden und attraktiven Spiel konnten die Luzerner wenige Sekunden vor Schluss den Siegestreffer erzielen. Ebenfalls im Final standen nach einem glücklichen Halbfinal-Penaltyschiessen gegen den FC Littau die Old Boys aus Basel. Technisch und athletisch stand der Final auf hohem Niveau. Der FCL sicherte sich mit dem dritten Treffer wenige Sekunden vor dem Spielende den verdienten 3:1-Sieg.

Telegramm

Wydenhof-Sporthalle, Ebikon.  Sehr gute Spielleiterleistungen.

FCL-Resultate: Muri AG 5:0, Adligenswil 5:0, Team Visp-Leuk 6:2, Ebikon 3:1, Old Boys BS 3:0.-

Halbfinal: Brig Gils/Naters 3:2, FINAL: Old Boys BS 3:1.- Rangliste: 1. FC Luzern FE-12. 2. Old Boys BS. 3. FC Littau. 4. FC Brig Glis/Naters.

FCL-FE-12: Stillhart/Steiner; von Holzen (3), Gamper, Häfliger (2), Freimann (3), Macheras (1), Campisi (2), Breedijk (8), Dermaku (5), Adiller (2), Meyer (2).

Bemerkungen: FCL ohne Muhammad (FE-13).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center