Meisterschaft: FC Luzern U-16 – FC Thun U-16 2:0, in der Pause abgebrochen

Sonntag, 22. November 2015 12:51 Uhr

Welch ein Blitzstart der Luzerner! Nach sieben Minuten und Goals von Roth und Mijajlovic stand es bereits 2:0. Auch in der Folge tauchen die Luzerner immer wieder gefährlich vor dem Thuner Gehäuse auf, liessen aber gegen Ende der 1. Halbzeit nach und Thun kam besser ins Spiel. Als der Schiedsrichter zur Pause pfiff, begann es heftig zu schneien, sodass eine Wiederaufnahme der Partie danach nicht mehr möglich war. Das Spiel wird nun nochmals wiederholt (beim Stande von 0:0).

Telegramm

Allmend Süd (Kunstrasen), 100 Zuschauer: Bühlmann; Bertucci, Ochsenbein, Burch, Munduki; Schmidlin, Di Michelangeli; Mijajlovic; Roth, Pajaziti, Lang.

Tore: 2. Roth (Munduki) 1:0, 7. Mijajlovic (Roth) 2:0.

Bemerkungen: U-16 ohne Di Michelangeli und Radman (beide verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center