FE14: Partnerschaft: Team Innerschweiz – Partnerschaft BEJUNE 5:4 (0:2, 3:1, 2:1)

Sonntag, 15. November 2015 11:13 Uhr

Das Partnerschaft-Team Innerschweiz trat vor allem im zweiten Drittel dominant auf, nach mühevollem Start im ersten Drittel, mit vielen Fehlpässen und schlechten Entscheidungen im Aufbauspiel gegen einen sehr guten Gegner. Auf dem grossen Feld bot das Partnerschaftsteam eine doch eher enttäuschende Vorstellung, auch wenn der erwartete Sieg zuletzt doch realisiert wurde. Man hatte Mühe, offensive Lösungen zu kreieren. So ergaben sich nur wenige gute Chancen, weil es im Abschlussbereich an der Konsequenz fehlte.

Telegramm

Allmend-Süd.- 100 Zuschauer.

Team Partnerschaft Innerschweiz: Radtke; Fischlin (31. Bühler), Kneidl, Felder, Gwerder (61. Stalder); Hegglin, Freimann, De Castro Carmona; Durakovic, Komatina (31. Zivkovic), Oroshi.

Tore: 7. Nolan Doutaz 0:1, 11. Francis Bediako 0:2, 33. Nenad Zivkovic 1:2, 41. Sébastien Moulin 1:3, 50. Iwan Hegglin 2:3,  52. Enrik Oroshi 3:3,  62. Nenad Zivkovic 4:3, 74. Sébastien Moulin 4:4,  86. Enrik Oroshi 5:4. 

Bemerkungen: Team Innerschweiz ohne Furrer (verletzt) und auf der Mauer (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center