FE14-Partnerschaft: Aargau – Innerschweiz 2:3

Montag, 09. November 2015 10:57 Uhr

Die Luzerner konnten das intensive Spiel mit vielen guten Spielzügen knapp für sich entscheiden. Nach viel zu vielen vergebenen Chancen zeigte das Team Innerschweiz am Schluss eine sehr gute Reaktion und holte einen 0:2-Rückstand auf. In den letzten 15 Minuten ist es gelungen, die mentale Stärke, den absoluten Siegeswillen mit spielerischen Elementen optimal zu kombinieren.

Telegramm

Aarau, Schachen, 40 Zuschauer.

Tore: 21. 1:0, 27. 2:0, 33. Oroshi 2:1, 39. De Castro Carmona 2:2, 43. Hegglin 2:3.

Partnerschaft Team Innerschweiz: Radtke; Radi (SC Kriens, 31. Zivkovic), Kneidl, Felder, Auf der Maur, Freimann, De Castro Carmina (Kriens), Hegglin, Furrer (Team Zugerland), Durakovic.

Bemerkungen: Spieldauer 45 Minuten.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center