U15-Meisterschaft: Sion – FC Luzern 1:8 (0:3)

Montag, 19. Oktober 2015 12:07 Uhr

Die U15 des FC Luzern von Michel Renggli legte in beiden Spielhälften ein Startfurioso hin und legte den Baustein zum Sieg so sehr früh. Leider stellte man jeweils danach den Betrieb fast ein und hörte auf,  Fussball zu spielen. Man spielte fahrig, unkonzentriert und gestand den Wallisern einige Chancen zu. Dank gut gespielten Konteraktionen konnte man gegen Ende des Spiels dennoch weiter reüssieren und gewann verdient, wenn auch zwei, drei Tore zu hoch, mit 8:1.

Telegramm

Bramois. 50 Zuschauer.

Luzern: Soriano; Hegglin (55. Pinto), Ukaj, Bütler, Bode (66. Guiomar); Tschopp, Schumacher (46. Balaruban), Mistrafovic (66. Said), Kaufmann; Males, Molliqaj.

Tore: 14. Males 0:1, 21. Molliqaj 0:2, 24. Kaufmann 0:3, 53. Males 0:4, 61. Kaufmann 0:5, 75. 1:5, 83. Males 1:6, 87. Molliqaj 1:7, 89. Molliqaj 1:8.

Bemerkungen: Spiel mit 20 Minuten Verspätung und Ersatzschiedsrichter, da der eigentliche Schiedsrichter nicht anwesend  war.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center