FE-13-Meisterschaft: Chiasso - Team FCL Schwyz-Uri 3:12 (1:3, 0:4, 2:5)

Sonntag, 04. Oktober 2015 19:24 Uhr

Nach reibungsloser Anreise mit dem Zug in den südlichsten Punkt der Schweiz zeigte sich das FE-13-Team Schwyz-Uri von allem Anfang motiviert, um auf dem vom Regen aufgeweichten Terrain eine gute Partie abzuliefern. In der Startphase bekundete man mit den Steilzuspielen der Tessiner noch einige Mühe und  musste den ersten Treffer einstecken. Das Fässler-Team liess sich davon nicht aus dem Konzept bringen und nach einigen verpassten Chancen konnte man so bis zur Pause dank einem Penalty und zwei Toren kurz hintereinander 3:1 in Führung gehen. Im zweiten Spielabschnitt wurden die Angriffe der Einheimischen dank noch mehr Laufarbeit und konsequentem Zweikampfverhalten frühzeitig unterbunden, und die Spieldominanz konnte man nun in regelmässigen Abständen in Tore ummünzen. Verdient durfte sich das FE-13-Team FCL-Schwyz-Uri  von den zahlreich mitgereisten Fans nach Spielende feiern lassen - und die anschliessende gemeinsame Heimreise mit dem Zug konnte so richtig genossen werden.

Telegramm

Stadio Comunale, Chiasso. 60 Zuschauer.

Team Schwyz-Uri FE-13: Kahrimanovic (Peluso); Reichmuth 1, Gisler; Barbaro 1, Isikli 1 (Kündig 3), von Euw 1, Shala (Schelbert 1), Regja 1 (Muoser); Morina 3.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center