U18-Meisterschaft: FC Luzern – Basel 0:3 (0:2)

Montag, 20. Oktober 2014 13:15 Uhr

Ein in allen Belangen gerechter Spielausgang. Luzern wirkte blockiert und war während den 90 Minuten stets einen Schritt hinterher. Während den 90 Minuten verzeichnete man lediglich zwei Torchancen. Ein Basler Doppelschlag in der 23. und 25. Minute war die Entscheidung. In der zweiten Halbzeit konnten die Luzerner das Spiel ausgeglichener gestalten. Zum Anschlusstor reichte es jedoch nicht. 

Telegramm 

FCL U18: Enzler; Sidler, Zgraggen (37. Hoppler), Gänsler, Njau, Arnold,

Kameraj, Rüedi (54. Kirschenhofer), Hoxha, Voca, Ulrich (78. Riedmann) 

Tore: 23. 0:1, 25. 0:2, 92. 0:3. 

Bemerkungen: FCL ohne Sousa Miranda, Reci, Paglia, Bender (alle verletzt), Hönger, (krank). Eckballverhältnis: FCL 4 / Basel 5, Torchancenverhältnis: FCL 2 / Basel 8.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center