Erstliga-Meisterschaft: Zug 94 – FCL U21 2:1 (1:0)

Sonntag, 27. September 2015 12:56 Uhr

Oft durften wir die FCL-U21 in dieser Saison für gute Leistungen loben – und so traten die Luzerner schliesslich als Leader zu diesem Derby gegen die schlecht in die Meisterschaft gestarteten Zuger an. Doch dies scheint den (ungewohnt gegkleideten) U21-Jungs nicht gut getan zu haben. Zwar war der Start akzeptabel – und ein anderer Schiri hätte eventuell Penalty gepfiffen, als Bühler nach 19 Minuten knapp im Strafraum umgedrückt wurde. Es waren die Schlüsselminuten in diesem Spiel, denn zwei Minuten später übersah der Linienrichter ein sonnenklares Offside von anderthalb Metern (ich stand genau auf der Offside-Linie und erlaube mir dieses Urteil), was vor der Herti-Tribüne in der Folge zu einem Zuger Foul-Freistoss führte. Und den trat Linksfüsser Davide Palatucci so geschickt mit Drall in die nahe, hohe Torecke, dass Simon Enzler für einmal nicht  gut aussah und den Ball hinter die Linie ‚hedderte‘. In der 31. und 32. Minute hielt dann Enzler zweimal gegen Palatucci toll – und hatte grosses Glück, dass der Schiedsrichter – nochmals sehr unglücklich entscheidend – einen von Peter grossartig über die Mauer ins Tor gezirkelten Freistoss wiederholen liess, weil ein Luzerner zu früh aus der Mauer ausgebrochen war. Auch nach der Pause brachten die Luzerner praktisch keinen vernünftigen Spielaufbau zusammen – die ‚unforced errors‘ überstiegen dabei für FCL-Fans das erträgliche Mass! Mit dem 2:0 durch Martino (Matchwinner Palatucci hatte perfekt aufgelegt) war die Partie entschieden. Den 1. FCL-Schuss aufs Tor (ein – gehaltener - Lob des eingewechselten Rüedi) notierte ich in der 81. Minute. Und das in der Tat sehr schön herausgespielte Anschlusstor von Sliskovic kam zu spät….(ph)

Telegramm

Herti-Allmend.- 350 Zuschauer. SR: Schenk.

Zug 94: Baumann; Ilic, Lukmon, Riedweg, Paulino; Martino, Peter, Mani, Burkard (58. Sahin); Palatucci (88. Kilafu), Bulut (74. Mertoglu).

FCL-U21: Enzler; Röthlisberger (81. Rüedi), Knezevic, Gloor (61. Calic), Kleiner; Da Costa (70. Bender), Voca, Miranda; Oliveira, Bühler, Sliskovic.

Tore: 22. Palatucci 1:0, 53. Martino 2:0, 90. Sliskovic (Oliveira) 2:1.

Bemerkungen: 41. Freistosstor von Peter aberkannt. Der Schiedsrichter liess den Freistoss wiederholen, weil sich ein Luzerner (Oliveira) zu früh aus der Mauer bewegt hatte…

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center