FE-13-Meisterschaft: Selezione Luganese FE-13 – FC Luzern FE-13 2:19 (1:8, 1:2, 0:9)

Montag, 21. September 2015 12:16 Uhr

Nach dem 15:0 zuhause gegen den FC Lugano liess das Hodzic-Team auch gegen die zweite Luganeser Equipe innert sieben Tagen nichts anbrennen. Der Trainer durfte sich immerhin darüber freuen, dass in zwei der drei Drittel die Chancenauswertung verbessert wurde. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kam das FCL-Team schnell in Schwung. Da das Spiel damit schon nach einem Drittel entschieden war, erlaubte sich die FCL-Equipe im 2. Drittel einen Durchhänger und spielte nicht mehr druckvoll. Dafür zeigte sie im dritten Drittel viel Spielwitz - und freut sich jetzt auf das VW-Masters-Finalturnier von kommenden Sonntag in Solothurn.

Telegramm

Cornaredo. 40 Zuschauer.

FCL-FE-13: Loretz; M. Willimann, Huruglica; Berisha (5), Massaro (3), Ademi, Jaquez (3), Luchs; Fink (6), A. Willimann (1), Bieri, Wyrsch, Meister (1), Rupp.

Bemerkungen: FCL ohne Mattmann (verletzt) und Kozarac (FE-14).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center