U16-Meisterschaft: Grasshopper-Club – FC Luzern 4:1 (1:1)

Montag, 14. September 2015 12:52 Uhr

Die Luzerner zeigten eine ganz starke erste Viertelstunde und führten dank dem Kopftor von Burch nach Freistoss von Rodrigues verdient. Doch danach liessen die Luzerner nach: Nach einem Freistoss an die Latte konnte ein GC-Spieler mit dem Kopf im Fünferraum den Abpraller freistehend verwerten. Weitere individuelle Fehler besiegelten die Luzerner Niederlage. 52. Minute: Ein Luzerner Ballverlust im Spielaufbau 30m vor dem Tor und die ungenügende Umschaltbewegung führten zum 2:1 für die Hoppers, die neun Minuten später mit dem 3:1 die Vorentscheidung bewirkten und nach einem Freistoss von der Seite noch einen draufsetzten: Ein GC-Spieler konnte ungedeckt mit dem Kopf auf 4:1 erhöhen. 

Telegramm

Campus Niederhasli, 100 Zuschauer.

FCL U16: Bühlmann; Berisha, Ochsenbein, Burch, Munduki; Pajaziti (63. Bertucci), Di Michelangeli, Muff; Sejdini (76. Kqira), Lang, Rodrigues (60. Mijajlovic).

Tore: 15. Burch (Rodrigues) 0:1, 37. 1:1, 52. 2:1, 61. 3:1, 85. 4:1.

Bemerkungen: U-16 ohne Meier (krank), Radman, Schmidlin und Suter (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center