FE-14-Meisterschaft: FC Luzern - FC Lugano 7:6 (3:1, 2:5, 2:0)

Montag, 14. September 2015 12:48 Uhr

In einem intensiven Meisterschaftspiel konnten die Luzerner die torreiche Partie am Schluss knapp für sich entscheiden. Die FCL-FE-14 trat vor allem im ersten Drittel dominant auf und schien da den Grundstein zum Sieg zu legen. Zahlreiche gute Torchancen wurden herausgespielt, doch leider trat man zu uneffizient auf.  Und so kam man im zweiten Drittel unnötig unter Druck. Doch gemeinsam stemmte man sich gegen den Rückstand und freute sich doppelt über den ersten Vollerfolg.

Telegramm

Allmend-Süd. Kunstrasen 34. 50 Zuschauer.

FCL-FE-14: Radtke (31. Iten); Auf der Mauer, Durakovic ( Anthonipillai), Freimann, Stalder (Rohmann), Kneidl, Oroshi (Komani), Hegglin, Zivkovic (Fischer)

Tore: 1. Bung Tsai Freimann 1:0, 7. Oroshi 2:0, 20. 2:1, 21. Durakovic 3:1, 37. 3:2, 38. 3:3, 39. 3:4, 41. Eigentor 4:4, 42. 4:5, 46. Hegglin 5:5, 48. 5:6, 83. Zivkovic 6:6, 85. Zivkovic 7:6.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center