U18-Meisterschaft: FC Luzern – FC Aarau 3:1 (1:0)

Montag, 07. September 2015 12:11 Uhr

Die 1. Halbzeit wurde ausgeglichen gestaltet und die Luzerner gingen nicht unverdient mit einer 1:0-Führung in die Pause, nach einem schönem Doppelpass in der Abschlusszone. In der 2. Halbzeit übernahmen dann die Gäste das Szepter, ohne jedoch das angestrebte Tor zu erzielen. Und nach einem schnell vorgetragenen FCL-Angriff über drei Stationen hiess es dann plötzlich 2:0. Ohne spielerisch zu glänzen, gelang es mit einem Weitschuss in hohe Eck, das Skore noch auszubauen. Und dieses Resultat hielt bis zur letzten Spielminute, als ein individueller Fehler den Gästen den Ehrentreffer ermöglichte.

Telegramm

Allmend.- Platz 44.- 80 Zuschauer.

FCL-U18: Schnarwiler; Roth, Dervenic, Zgraggen, Sidler (60. Colussi); Ugrinic, Osmanovic, Wolf (46. Vogel); Kameraj, Hoxha, Shabani (65. Simic).

Tore: 8. Wolf (Hoxha) 1:0, 68. Kameraj (Simic) 2:0, 76. Kameraj (Vogel) 3:0.

Bemerkungen: Eckballverhältnis: 3:6, Torchancenverhältnis: 7:14. 79. Dervenic gelb-rot (wiederholtes Foulspiel).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center