U15-Meisterschaft: FC Zürich – FC Luzern 5:3 (3:1)

Montag, 31. August 2015 11:26 Uhr

Die Luzerner U15 verlor ihr Auswärtsspiel gegen einen frischeren, körperlich überlegenen FC Zürich. Nach einem frühen Tor zur Führung machte man dem FCZ zu viele Geschenke und lag zwischenzeitlich mit 1:5 Toren zurück. Aber auch diesmal wurde nicht aufgesteckt und die Luzerner Mannschaft kämpfte sich mit zwei Toren zurück ins Spiel. Mit mehr Effizienz wäre vielleicht noch mehr drin gelegen, aber auch die Heimmannschaft kam immer wieder zu guten Chancen. Zuletzt war das Resultat in der Höhe gerecht.

Telegramm

Heerenschürli. 100 Zuschauer.

Luzern: Soriano; Bütler, Bode, Kaufmann (46. Fecker), Guiomar (56. Marinovic), Tschopp (72. Küttel), Hermann, Balaruban, Males (80. Ukaj), Mistrafovic, Molliqaj.

Tore: 4. Males (Molliqaj) 0:1, 17. 1:1, 24. 2:1, 26. 3:1, 52. 4:1, 54. 5:1, 66. Males (Penalty) 5 :2, 81. Mistrafovic (direkter Corner) 5:3.

Bemerkungen: FCL ohne die verletzten Hegglin, Schumacher, Santoro, Sousa, sowie Said (rekonvaleszent).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center