U18-Cup: St. Gallen/Wil U17 – Luzern/Kriens U17 4:1 (2:1)

Montag, 24. August 2015 12:37 Uhr

 „Ausgerutscht“

In einem unattraktivem Spiel verlor das Team FCL-SCK U17 gegen die Ostschweizer deutlich, nachdem sie von der ersten Minute an nicht ins Spiel kamen. Das Team FC St.Gallen/Wil agierte von Anfang an mit langen Bällen und bereitete dem Innerschweizer Team so viele Probleme, bei zu grossen Abständen zwischen Abwehr und Mittelfeld. Und offensiv fehlte die Entschlossenheit im Abschluss, Spielwitz und Durchsetzungsvermögen. Fazit von Trainer Dejan Todorovic: „Das Spiel schnell abhaken und sich auf die nächsten Aufgaben konzentrieren.“

Telegramm

Gründenmoos, (schlechter) Rasen.- 100 Zuschauer.

FCL/SCK U17: Primus; Trinkler, Kälin (58.Osmanovic), Sogastume, Brnic; Perkovic, Garcia Balda (68.Saliji), Scherer, D. Kozarac; Balmer (21.Subasic), Borrillo.

Tore: 3. Baumann 1:0, 35. Pavlovic 2:0, 36. Borrillo 2:1, 54. Selimi 3:1, 93. Baumann 4:1

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne Callaki, K. Kozarac, Unterbösch, Gülec, Krasniqi, Zizzi (alle verletzt), Schmid (Aufgebot SC Kriens 1), Inäbnit (nicht im Aufgebot). D. Kozarac rote Karte (Frustfoul).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center