Erstliga: FCL U21 – Muri 1:0 (0:0)

Sonntag, 23. August 2015 12:17 Uhr

Das nennt man Effizienz: Eine Torchance – ein Tor, und ein 1:0-Sieg, der die Luzerner für eine vor allem in der Offensive etwas ‚biedere‘ Leistung fürstlich belohnte. Das Tor – in der Nachspielzeit - allerdings war super: Ein Steilpass im richtigen Moment von guten ‚Sechser‘ Remo Arnold gespielt, täuschend durchgelassen, perfekte Ballannahme von Jérôme Bühler (Bild) und cooler Abschluss. Das Tor belohnte die einzige Offensiv-Waffe, die diesmal diesen Namen wirklich verdiente. Allerdings wurde Bühler als Alleinkämpfer von der sicheren Muri-Defensive oft neutralisiert. Bis zur 92. Minute….

Aehnlich wie bei der ersten Mannschaft am späteren Abend beim 5:2 in Zürich machte auch beim Nachwuchs in der Swissporarena zuvor am Nachmittag der Goalie den punktemässigen Vollerfolg erst möglich. Simon Enzler stoppte nach 31 Minuten Ludäscher und in der 62. und 85. Minute zweimal Studer, die allein vor ihm zum Abschluss kamen. Und als Streuli in der 90. Minute den Matchball auf dem Fuss hatte, bewirkte Enzlers gutes Stellungsspiel einen Schuss ins Seitennetz. Für Beat Hubeli, den Muri-Trainer, der vor 13 Jahren auch mal die FCL-U16 trainierte, blieb das ‚geläufige‘ Fazit zu ziehen: ‚Wer sie vorne nicht macht, bekommt sie hinten rein….‘ (ph)

 

Allmend, Swissporarena.- 150 Zuschauer. SR: Gianforte.

FCL U21: Enzler; Röthlisberger (28. Bender), Schmid, Knezevic, Kleiner; Brandenburger, Arnold, Sliskovic (70. Da Costa); Bühler, Calic, de Oliveira (61. Voca).

Muri: Felder; Alic, Knezevic, Ludäscher, Fioravanti; Hohl, Diethelm (50. Streuli), Simanovic, Zeqiri; Taqaj (83. Schneider), Studer.

Tor: 92. Bühler (Arnold) 1:0.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center