D-Meisterschaft Elitegruppe: FC Luzern-FE-12 – Küssnacht Da 7:3 (4:1)

Montag, 22. Juni 2015 12:25 Uhr

Die Ausgangslage im Kampf um die D-Meisterschaft war klar: Die FCL-FE-13 musste gegen den Cupfinal-Gegner  (4:0 in Stans) präventiv möglichst hoch gewinnen, um im Fernkampf mit Reto Freys Sursee um die D-Meisterschaft erfolgreich zu sein. Wie hoch, dass wusste das Eberhard-Team jedoch nicht, da die Surseer ihr Heimspiel gegen die FCL-11 erst eine Stunde später in Angriff nahmen. Mit Ausnahme der ersten und letzten Minuten jeder Halbzeit entwickelten die Luzerner das Spiel wunschgemäss, aber die Black-Outs hinten kosteten drei unnötige Gegentore. Dafür bezwang die entschlossene FCL-Offensive den starken Küssnachter Goalie siebenmal – drei Treffer mehr als im Cupfinal. Und das war schliesslich nötig, um mit Sursee am Ende den D-Titel bei gleicher Punkt- und Torzahl zu teilen. Beiden Teams herzliche Gratulation – und Sursee darf sich stolz schätzen, im Verlaufe dieser Saison als einzige Schweizer Mannschaft zwei Punkte abgenommen zu haben!

Telegramm

Allmend-Süd.- 60 Zuschauer. SR: Schaub.

FCL FE12: Mattmann; Bieri, Kozarac, Ehrat, Jaquez, Ademi, Massaro-Villena, Huruglica, A. Willimann, M. Willimann, Fink, Luchs, Isikli.

Tore: 2. 0:1, 13. Jaquez (A. Willimann) 1:1, 16. Luchs (Jaquez) 2:1, 30. Fink (Kozarac) 3:1, 33. Ademi (Fink) 4:1, 37. 4:2, 50. Massaro 5:2, 52. Jaquez 6:2, 67. Fink (Ademi) 7:2, 68. 7:3.

Bemerkungen: FCL ohne Loretz und Berisha (Rotation).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center