Tests für FCL-Löwenschule

Dienstag, 26. Mai 2015 12:31 Uhr

FCL-Löwenschule-11: Für Viertelfinals qualifiziert!

Nach nur einem Training mit dem neuformierten Team startete die LS-11 stark in die Gruppenphase und siegte mit hohen kämpferischem Engagement und guten Ballkombinationen gegen Winterthur und das Team Oberwallis. Gegen YB gingen die Qualitäten aus den beiden ersten Spielen leider völlig verloren. Trotz dieser Niederlage qualifizierten sich die LS-11 als Gruppenzweiter für den Viertelfinal gegen Lugano. In einem interessanten Spiel, welches auf beide Seiten hätte kippen können, musste das Penaltyschiessen entscheiden. Die Lugano-Spieler verwerteten ihre Penaltes souverän und ein Fehlschuss der LS-11 bedeutete das Out. Im Rangierungsspiel um Platz 5 und 6 gegen den FCZ fiel das erste Tor erst zwei Minuten vor Schluss mit einem Weitschuss, worauf die Zürcher gleich noch zwei weitere Male trafen, was nicht dem Spielverlauf entsprach. Für die Jungs war es ein interessanter und lehrreicher Tag.

FCL-Löwenschule-11-Resultate: Vorrunde: Winterthur 1:0, Team Oberwallis 3:0, YB 0:4. Viertelfinal: Lugano 0:0 (3:5 Penalties). Spiel um Rang 5: Letzikids FCZ 0:3.

FCL-Löwenschule-11: Doran (FC Kickers Luzern), Grüter (FC Ruswil), Mehr (FC Willisau), Haag (FC Dagmersellen), Wolf  (FC Rothenburg), Blöchliger (FC Nottwil), Galliker (FC Sursee), Beck  (SC Eich), Müller (FC Rothenburg), Lehmann (FC Eschenbach), Samardzic (FC Hochdorf), Vogel (FC Malters), Marinovic (FC Littau), Glover (FC Willisau), Schelbert (FC Muotathal), Küttel (FC Brunnen).

Löwenschule-10: Gute Erfahrungen

Die LS-10 präsentierte sich insgesamt gut. Die jungen Löwen hielten in den Spielen gut mit und zeigten, dass sie sich relativ rasch an den höheren Rhythmus gewöhnen können. Vor allem im spielerischen Bereich zeigten die Kids immer wieder, was sie drauf haben. Mühe bekundete man in den entscheidenden Momenten vor dem eigenen und vor dem gegnerischen Tor. So vergab man sehr gute Torchancen und agierte in der Defensive oft zu inkonsequent. Die LS-10 verbrachte einen spannenden und lernreichen Tag am Pfingstmasters. Die Kids nehmen die guten Erfahrungen mit für die Zukunft.

FCL-Löwenschule-10-Resultate: Vorrunde: FCZ-Letzikids 0:5, Wohlen 1:3, Lugano 2:4. Klassierungsspiel 13./14. Rang: Winterthur 2:3.

FCL-Löwenschule 10: Grilz (FC Eschenbach), Krummenacher (FC Horw), Fiechter (FC Luzern), Bachmann (FC Littau), Büeler (FC Brunnen), Schwizer (FC Dagmersellen), Keulen (FC Sempach), Krummenacher (FC Nottwil), Bucher (FC Hochdorf), Estermann (FC Eschenbach), Okonkwo (FC Littau), Imhof (FC Brunnen), Novalic  (FC Brunnen)


NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center