Meisterschaft: Team Lausanne-Vaud U15 -- FCL U15 3:1 (0:0)

Sonntag, 19. April 2015 11:18 Uhr

Mit sechs U14-Junioren angetreten (davon 4 in der Startaufstellung), reiste man mit dem ‚letzten Aufgebot‘ nach Lausanne. Dank sehr disziplinierter Mannschaftsleistung mit wenigen Eigenfehlern konnte bis zur 58. Minute das zu diesem Zeitpunkt verdiente Unentschieden gehalten werden. Mit fortlaufenden Spieldauer schwanden die Kräfte der jungen Luzerner zunehmends. Mit der steifen Bise im Rücken erhöhte das Heimteam den Druck auf das Luzerner Tor und erzielte drei Tore in Folge. Zu mehr als zum verdienten Ehrentor kurz vor Schluss reichte es nicht mehr.

Telegramm

Lausanne.- 100 Zuschauer.

FCL: Bühlmann; Fecker, Burch, Bütler; Berisha, Gisler, Kaspar, Mistrafovic, Hegglin (35. Balaruban), Rüedi (72. Schelbert), Marinovic (60. Sousa Pinto).

Tore: 58. 1:0; 78. 2:0; 82. 3:0 (Eigentor); 88. 3:1 Sousa Pinto (Schelbert).

Bemerkungen: sehr windig.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center