U14-Meisterschaft: FCL FE14 – Bellinzona FE14 2:6 (2:1, 0:2, 0:3)

Montag, 13. April 2015 12:02 Uhr

Die Luzerner FE14-Junioren konnten ihre spielerische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen, mussten nach einem sehr starken ersten Drittel der physischen Überlegenheit Bellinzonas Tribut zollen und verloren danach das Spiel mit 2:6. Besonders anfällig war man auf die stehenden und hohen Bälle Bellinzonas, die immer wieder in den 16er geschlagen wurden und zu vier Kopftoren führten. Um die Niederlage zu verhindern, spielte man unsererseits zu ineffizient und vergab viele hochkarätige Chancen.

Telegramm

Allmend-Süd, Platz 32. 100 Zuschauer.

FCL FE14: Soriano (61. Tupella); Das Neves, Fecker, Bode, Balaruban; Shala (61. Troxler), Tschopp, Said (61. Küttel); Marinovic, Reuteler (61. Pajaziti), Sousa.

Tore: 8. 0:1, 18. Reuteler (Balaruban) 1:1, 22. Balaruban (Reuteler) 2:1, 40., 52., 69., 80., 90. 2:6.

Bemerkungen: FCL ohne Males, Mistrafovic, Bütler, Kaufmann (alle U15).

 

U14-Trainingsspiel: Old Boys Basel – FCL FE14 1:3

Mittwoch. Naturrasen.

Tore: 51. Balaruban, 56. Males; 60. Said 0:3, 82. 1:3.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1755  

download center