U18-Cup: Team Luzern-Kriens U17 - Servette U18 0:8 (0:4)

Montag, 06. Oktober 2014 20:01 Uhr

Heftige Klatsche im Cup gegen Servette FC U18

Der Gegner aus Genf war den Innerschweizern in Sachen Technik aber auch Spielinitiative und Spielwitz hoch überlegen, sodass die Partie bereits zur Halbzeit entschieden war. Die jüngeren Krienser spielten defensiv zu brav, liessen den Westschweizern viel Spielraum und entschieden kaum 1:1-Duelle für sich. Im Spiel nach vorne wurde zudem der Ball zu wenig gefordert, und daher konnte man sich nur wenige Aktionen vor dem gegnerischen Tor erspielen.

Telegramm

Kleinfeld, 150 Zuschauer

Luzern-Kriens U17: Studerus (46. Ch. Wolf); Racipi, Kadrija, Sommaruga, Roth; Vogel (46. De Jesus), St. Wolf, Kameraj (46. Platt); Vargas, Malanovic, Memeti.

Tore: 12. 0:1, 14. 0:2, 32. 0:3, 42. 0:4, 50. 0:5, 53. 0:6, 69. 0:7, 74. 0:8.

Bemerkungen: U-17 ohne Bajrami, Chaves, Eugster, Müller, Nussbaumer, Schnarwiler und Shabani (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center