U18-Meisterschaft: Team Luzern-Kriens – Team Berner Oberland 5:0 (3:0)

Montag, 23. März 2015 15:15 Uhr

Luzern drückte dem Spiel gleich den Stempel auf und drängte den Gegner in die eigene Platzhälfte zurück. Das 1:0 nach 12 Minuten fiel durch ein Kopftor. Danach kamen die Thuner besser ins Spiel, ohne jedoch gefährlich vor dem Luzerner Tor zu werden. In den letzten 10 Minuten vor der Pause entschied sich das Spiel, da Luzern die beiden Treffer zum 2:0 und 3:0 schoss. Nach der Pause kamen die Gäste aus dem Berner Oberland in den Genuss eines Lattentreffers, mehr jedoch lag nicht drin. Luzern erzielte eine halbe Stunde vor Spielschluss das 4. Tor nach einem Durchspiel auf der rechten Seite. Der verdiente und diskussionslose Sieg wurde mit dem 5:0 in der 69. Minute resultatmässig abgerundet.

Telegramm

Allmend-Süd, Kunstrasen. 80 Zuschauer.

Luzern-Kriens U18: Enzler; Bender, Paglia, Zgraggen, Sidler; Sousa Miranda, Arnold, Kirschenhofer; Kameraj (78. Riedmann), Rüedi, Hoxha (81. Reci).

Tore: 12. Paglia (Kirschenhofer) 1:0, 35. Kameraj (Bender) 2:0, 41. Kameraj (Kirschenhofer) 3:0, 58. Hoxha (Bender) 4:0, 69. Hoxha (Kirschenhofer) 5:0.

Bemerkungen: Corner 6:2, Chancenverhältnis 11:4.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center