U12-Säntiscup: FC Luzern FE12 – St. Gallen FE12 7:1 (2:0, 2:0, 3:1)

Samstag, 21. März 2015 15:33 Uhr

Das beidseitig sehr engagiert und ‚bissig‘ gespielte zweite Säntiscup-Spiel dieses Frühjahrs nach dem 10:0-Sieg gegen Winterthur ergab erneut einen klaren Sieger: Das Eberhard-Renggli-Team führte schon 2:0, kaum hatte Schiri Tonelli (zu früh) angepfiffen. Die St. Galler liessen sich dadurch aber nicht entmutigen und verwickelten die Luzerner immer wieder in hektisch geführte Zweikämpfe – und keiner blieb dabei dem Gegner etwas schuldig. So wie es sein muss auf dieser Stufe, um sich weiterzuentwickeln. Erwähnenswert dabei sicher noch die starken Leistungen der Goalies, die je einen Penalty gekonnt in ihrer tiefen, rechten Ecke hielten – so, wie man es in den letzten Tagen auch auf höchster Stufe gleich mehrmals sah.

FCL-FE12: Mattmann, Loretz; Kozarac, Jaquez, M. Willimann, Rupp, Huruglica, Ademi, Fink, Massaro-Villena, Isikli, Ehrat, A. Willimann, Berisha.

Bemerkungen: 41. Loretz lenkt St. Gallen-Kopfball an die Latte,  45. Loretz hält Penalty.     60. St. Gallen-Goalie hält Penalty von Fink.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center