U-18: deutliche niederlage

Dienstag, 03. Dezember 2019 09:48 Uhr

Der FCL verlor auswärts im Stade de Suisse gegen ein starkes YB mit 5:2. Die Luzerner hatten zu Beginn keine Mühe auf dem Kunstrasen im Berner Heimstadion. Bereits nach sieben Minuten erzielten die Blau-Weissen den Führungstreffer. Doch es sollte für längere Zeit das letzte Erfolgserlebnis für die Innerschweizer sein. Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielten die Gelb-Schwarzen das 2:1 und sorgten so für die Wende.
Auch nach dem Seitenwechsel war es die Young Boys, welche dem Spiel den Stempel aufdrückten und auf 4:1 davonzogen. Der Luzerner Anschlusstreffer war dann nur noch Resultatkosmetik. Durch die Niederlage muss man die Berner in der Tabelle aufschliessen lassen.

Telegramm

Meisterschaft U-18: BSC Young Boys – FC Luzern 5:2 (2:1)

Stade de Suisse, Bern. 120 Zuschauer. – Tore: 7. Bieri (0:1). 16. (1:1). 45. (2:1). 63. (3:1). 74. (4:1). 77. Adwan (4:2). 86. (5:2).

FC Luzern U-18: Radtke; Zimmermann, Freimann, Bühler (69. Monney), Dantas; Willimann, Rupp (73. Adwan), Jasari; Martin (78. Oroshi), Zivkovic (82. Durakovic), Bieri.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1790  

download center