FE-13: Überzeugende Teamleistung führt zum Kantersieg

Montag, 02. Dezember 2019 09:00 Uhr

Im dritten Meisterschaftsspiel der laufenden Partnerschaftskampagne zeigte das Team FC Luzern Innerschweiz eine starke Leistung und feierte so gegen die Gäste aus Zürich zum Schluss einen Kantersieg.

Das Heimteam agierte von allem Anfang an zielstrebig nach vorne, setzte den Gegner beim Spielaufbau konsequent unter Druck und dominierte so das Spiel von allem Anfang an. Einzig die Chancenauswertung blieb zu Beginn der Partie noch etwas mangelhaft und so blieb das Spiel in den ersten 30 Minuten zumindest resultatmässig noch einigermassen ausgeglichen.

Auch im zweiten Spielabschnitt blieb das Heimteam präsent und einsatzfreudig, gelangte so immer wieder mit flüssigen Spielkombinationen vor das gegnerische Tor und konnte nun im Verlaufe des zweiten Drittels das Skore sukzessive deutlich erhöhen.

Unabhängig vom Resultat spielte das Team FC Luzern auch im letzten Abschnitt mit vollem Einsatz weiter und kam so zum Abschluss der Vorrunde gegen nun deutlich nachlassende und nicht mehr viel Gegenwehr bietende Zürcher mit teils herrlich herauskombinierten Toren zum überaus deutlichen Heimsieg.

Telegramm

FE-13 FC Luzern Innerschweiz: Thüring (Bieler); Gamper, Isaia (Vasovic); Knaak (Bachmann), Tomic (Häfliger), Muff, Walker (Zimmermann), Weiler; Feyzi (Rexhaj)

Tore: 5x Feyzi, 4x Zimmermann, 3x Häfliger, 2x Bachmann, Rexhaj, Vasovic, Knaak, Eigentor Zürich


NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1782  

download center