FE-13: Torriegen im Bruderduell

Dienstag, 12. November 2019 12:20 Uhr

In einem abwechslungsreichen und torreichen FE-13 Spiel gewann das Team FCL Stadt nach einem ausgeglichenen Startdrittel verdient. Beide Teams agierten spielfreudig und mit dem Ziel jederzeit nach vorne zu agieren, wobei die Intensität und Dynamik im Spiel beidseits eher tief blieb.

Dabei führte das Team FCL Stadt ab dem zweiten Drittel spielerisch die feinere Klinge, agierte nun auch gedanklich deutlich schneller und dominierte so das Spiel ab der 30. Spielminute über weite Strecken. Trotzdem gelang es dem Team FCL Schwyz-Uri auch selber einige gute Angriffe und Abschlussgelegenheiten zu kreieren, blieb aber im eigenen Spielaufbau oft zu ungenau und wenig raumgreifend und beim Verteidigen in der letzten Zone auch oftmals überfordert.

Telegramm


FE-13: FCL Luzern - FCL Schwyz-Uri   13:5 (3:2, 3:1, 7:2)

Allmend Süd, Luzern, Kunstrasen     09.11.2019.   - 40 Zuschauer

FE-13 FC Luzern: Tschümperlin; Rüegg, Flipp: Schuler, Calder, Pollyn, von Däniken; Kalauz, Musliu (Pranjic, Iadarola, Gasser, Camenzind)

FE-13 Team FCL Schwyz-Uri: Thüring (Arnold); Hasler (Gisler), Peranovic, Iale, Shkrijelj (De Maio), Bissig, Schelbert (Komani), Novalic; Destani (Sommacal)

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center