U-17: klarer sieg gegen den fcz

Dienstag, 29. Oktober 2019 10:53 Uhr

Bei herrlichem Herbstwetter feierten die Luzerner einen ungefährdeten Heimsieg gegen den FC Zürich. Dabei liess sich der FCL auch durch den Ausgleichstreffer nach einer halben Stunde nicht beirren. Nur zwei Zeigerumdrehungen später war die Führung wiederhergestellt. Mit je einem Tor kurz vor und nach der Pause war die Partie vorzeitig entschieden. Besonders beim 3:1 konnte man aber auch auf die gütige Unterstützung des Gästeteams zählen, da ein FCZ-Spieler den Ball ins eigene Tor bugsierte. In der Folge hätten die Blau-Weissen auch noch mehr Tore erzielen können. Bei zwei Aluminiumtreffern bekundete man etwas Pech. Aufgrund der komfortablen Führung vielen die vergebenen Möglichkeiten aber nicht ins Gewicht.

Telegramm

Meisterschaft U-17: FC Luzern – FC Zürich 4:1 (3:1)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 100 Zuschauer. – Tore: 27. Jaquez (1:0). 33. (1:1). 35. Nikaj (2:1). 45. Eigentor (3:1). 55. Berisha (4:1).

FC Luzern U-17: Steiner; Mwakassa, Huwyler, Villiger, Jirasko; Berisha, Jaquez (60. Huruglica), Lukaj; von Euw (64. Ademi), Nikaj (73. Mulanga), Wyrsch (85. Amdebrhan). Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Bucher, Blättler, Hofstetter, Kozarac, Massaro (alle verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center