U-16 schlägt die young boys

Dienstag, 22. Oktober 2019 08:11 Uhr

Die Begegnung zwischen den Berner Young Boys und dem FCL war von Beginn an ausgeglichen. Auf die Führung der Berner konnten die Luzerner reagierten und drehten innerhalb von sechs Minuten das Resultat von einem 0:1 Rückstand in ein 3:1 Vorsprung.

In der zweiten Halbzeit versuchte YB vehement den Rückstand zu verringern. Tatsächlich gelang den Bernern in der 80. Minute der Anschlusstreffer. Obwohl die Young Boys in der Schlussphase alles nach vorne warfen, blieb es beim 3:2 aus Sicht der Luzerner. So spielte es am Ende auch keine Rolle, dass die Blauweissen mit ihren vielen Konterchancen bereits vorher hätten für die Entscheidung sorgen müssen.

Telegramm

Meisterschaft U-16: BSC Young Boys – FC Luzern 2:3 (1:3)

Allmend Bern, Bern. 150 Zuschauer. – Tore: 13. (1:0). 35. Jaun (1:1). 38. Häfliger (Penalty) (1:2). 41. Dantas (1:3). 75. (2:3).

FC Luzern U-16: Steiner; Haag, von Holzen, Freimann, Meyer; Vogel, Jaun (73. Demarku), Muhammad (89. Inderbitzin), Dantas; Breedijk (77. Polat), Häfliger (70. Lottenbach).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center