U-16: unentschieden gegen winterthur

Donnerstag, 17. Oktober 2019 08:18 Uhr

Gegen den FC Winterthur übernahmen die Luzerner sofort das Spieldiktat. Mehrere Male zeigten die Blauweissen ihre fussballerische Klasse und gingen kurz nach Ablauf der Startviertelstunde verdient mit 1:0 in Führung. Winterthur schien etwas überfordert mit dem Tempo der Luzerner. Doch dem FCL gelang bis zur Pause kein weiterer Treffer mehr.

Nach dem Seitenwechsel wirkten die Luzerner nicht mehr so entschlossen. Die Zürcher kamen immer besser ins Spiel und erspielten sich einige gute Tormöglichkeiten. So war der Ausgleichstreffer fünf Minuten vor Schluss aufgrund der Kräfteverhältnissen in der zweiten Halbzeit verdient. Die Luzerner waren am Ende bemüht noch den Siegtreffer zu erzielen. Es blieb jedoch bei der Punkteteilung. So sprachen die Blauweissen nach der Partie von zwei verlorenen Punkten, hatte man doch bereits in der ersten Hälfte genug Möglichkeiten gehabt, das Spiel zu entscheiden.

Telegramm

Meisterschaft U-16: FC Luzern – Team Winterthur/Schaffhausen 1:1 (1:0)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 100 Zuschauer. – Tore: 18. Breedijk (1:0). 85. (1:1).

FC Luzern U-16: Da Silva; Meyer, Freimann, Haag, Jaun; Breedijk (70. Facal), Dantas, Vogel, Dermaku (46. Polat), Muhammad (46. Toggenburger); Häfliger (46. McCarthy).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center