u18 schlägt thun

Montag, 23. September 2019 14:18 Uhr

Die U-18 des FCL startete dynamisch in die Partie gegen die Berner Oberländer. Bereits nach sieben Minuten stand es 2:0 für das Heimteam. Ermuntert durch die frühen Tore bestimmten die Blauweissen auch in der Folge das Spielgeschehen, kamen aber zu keinem weiteren Torerfolg bis zum Pausenpfiff. Mit zwei weiteren Toren in der zweiten Halbzeit machte der FCL dann aber endgültig alles klar. Das 4:1 der Thuner kurz vor Schluss war reine Resultatkosmetik. So feierten die Luzerner dank einer soliden Leistung einen verdienten Heimsieg.

Telegramm

Meisterschaft U-18: FC Luzern – FC Thun 4:1 (2:0)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 80 Zuschauer. – Tore: 4. Martin (1:0). 7. Owusu (2:0). 51. Zivkovic (3:0). 66. Martin (4:0). 82. (4:1).

FC Luzern U-18: Nicolo; Ottiger (64. Carmona), Monney, Willimann, Dantas; Jasari, Owusu (51. Hegglin), Rupp, Bieri, Zivkovic (64. Adwan), Martin (68. Furrer).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center