U16 überzeugt gegen thun

Montag, 23. September 2019 14:14 Uhr

Die Blauweissen starteten fulminant in die Partie. Bereits nach 40 Sekunden trafen die Luzerner zum 1:0. Der FCL konnten den Schwung gleich mitnehmen und erhöhte wenige Minuten später auf 2:0. Die Berner Oberländer konnten sich kaum vom Druck der Innerschweizer lösen und so führte der FCL zur Pause bereits mit 5:0. Auch nach dem Seitenwechsel wollten die Luzerner dominant auftreten. Dies gelang ihnen auch, durch eine effiziente Chancenauswertung stand es nach 75. Minuten 7:0. Das Ehrentor der Thuner gleich nach dem Start der Schlussviertelstunde war für den FCL insofern ärgerlich, weil man bis dahin in der Defensive wenig zu liess. Den Schlusspunkt der Begegnung setzten aber erneut die Blauweissen mit dem 8:1. Der FCL verdiente sich den Sieg in dieser Höhe klar und tut gut daran, diese Leistung nächstes Wochenende bestätigen zu können.

Telegramm

Meisterschaft U-16: FC Luzern – FC Thun 8:1 (5:0)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 100 Zuschauer. – Tore: 1. Breedijk (1:0). 9. Demarku (2:0). 17. Haag (3:0). 27. Meyer (4:0). 40. Dantas (Penalty) (5:0). 49. Demarku (6:0). 74. Breedijk (7:0). 76. (7:1). 86. Polat (8:1).

FC Luzern U-16: Steiner; Haag, McCarthy (55. Facal), Freimann (46. Inderbitzin), Meyer (46. Polat); Vogel, Jaun, Muhammad, Demarku, Dantas (46. Toggenburger); Breedijk

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center