Geglückter Auftritt auf 3. Platz beendet

Montag, 16. September 2019 16:37 Uhr

Beim diesjährigen VW Junior Masters Finalturnier traten 10 FE-13 Teams der Partnerschaftsregionen aus der ganzen Schweiz aufeinander. Das FE-13 Partnerschaftsteam des FC Luzern zeigte dabei über den ganzen Turniertag einen jederzeit willigen, einsatz-und spielfreudigen Auftritt welcher am Schluss mit dem erfreulichen dritten Platz abgerundet werden konnte.

Nach dem etwas unglücklichen Auftritt und der knappen Niederlage im Startspiel gegen den FC Zürich, absolvierte man die drei restlichen Vorrundenpartien gegen den FC St. Gallen, YB und das Team Ticino alle verdient und über weite Strecken überzeugend siegreich.

Leider ging der anschliessende Halbfinal trotz weitestgehender Überlegenheit aufgrund mangelnder Präzision im eigenen Passspiel und Torabschluss unglücklich verloren.

Trotz grosser Enttäuschung rappelte sich das Team des FC Luzern schnell wieder auf und gewann das Spiel um Platz 3 dank drei schön herausgespielten Toren beim erneuten aufeinandertreffen gegen den FC St. Gallen verdient und durfte so bei der anschliessenden Rangverkündigung den Pokal für den 3. Turnierplatz entgegennehmen.

FC Luzern: Huwiler, Rösli; Gamper, Vasovic, Hodel, Caputo, Niederberger, Stalder, Rexhaj, Häfliger, Muff, Feyzi, Schelbert, Walker, Knaak, Süess

Gruppenspiele:

FCL - FC Zürich 2:3, FCL - FC St. Gallen 5:2, FCL - Team YB 2:0, FCL - Team Ticino 2:1, 

Halbfinal:

FCL - FC Sion 0:2

Spiel um Platz 3:

FCL - FC St. Gallen 3:2

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1780  

download center