U17 gewinnt gegen das Team Vaud

Dienstag, 03. September 2019 09:12 Uhr

Cup U-17: Team Vaud – FC Luzern 2:3 (0:2)

Mit dem vierten Sieg in Folge zementierte die U-17 ihre Tabellenführung im Cup. In Lausanne taten sich die Gäste aus der Innerschweiz in der Anfangsphase schwer und die Waadtländer bestimmten das Spielgeschehen über weite Strecken. Etwas entgegen dem Spielverlauf waren es aber die Luzerner, welche den ersten Treffer erzielten. Die Führung schien die Blauweissen zu beflügeln. Noch vor der Pause gelang das 2:0 In der zweiten Spielhälfte fand der FCL viele Räume für schnelle Gegenangriffe vor. Vor dem gegnerischen Tor agierten die Luzerner aber zu ungenau – gute Chancen blieben ungenutzt. So wurde die nun zum Teil nachlässig agierende Defensive bestraft. Durch einen Doppelschlag kamen die Westschweizer innert vier Minuten zurück ins Spiel. Dies blieb jedoch ohne Folgen, denn Luzern traf in der dritten Minute der Nachspielzeit zum Siegtreffer und kam damit mit einem blauen Auge davon.

Telegramm

Meisterschaft U-17: Team Vaud – FC Luzern 2:3 (0:2) Centre Sportif de la Tuillière, Lausanne. 100 Zuschauer. – Tore: 34. Toski (0:1). 45. Jaquez (0:2). 78. (1:2). 82. (2:2). 93. Villiger (2:3).

FC Luzern U-17: Loretz; Jirasko, Huwyler, Bucher, Amdebrhan; Lukaj, Berisha, Jaquez (69. Huruglica), Ter Mkrtchyan (63. Villiger); Toski (54. Mulanga), Ademi. Bemerkungen: Luzern U-17 ohne Kozarac, Hofstetter Wyrsch, Massaro (alle verletzt) und von Euw (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1771  

download center