U16 verliert gegen GC

Dienstag, 03. September 2019 09:10 Uhr

Meisterschaft U-16: GC – FC Luzern 3:1 (2:0)

Nach der Niederlage gegen Basel vom letzten Wochenende wollten die Luzerner eine Reaktion zeigen. So kam Luzern auf dem Kunstrasen gut ins Spiel und konnten den Gegner gleich von Beginn unter Druck setzen. Mitten in dieser Druckphase der Luzerner traf GC zum 1:0. Wenige Zeigerumdrehungen später stand es bereits 0:2. Die Blauweissen erwachten nun definitiv und agierten nun stärker – ohne dabei einen Torerfolg verbuchen zu können. In die zweite Hälfte startete der FCL stark. GC hatte mit der nun aggressiveren Spielweise der Blauweissen seine Probleme. Der Luzerner Mehraufwand trug nach 66 Minuten und dem 1:2 erstmals Früchte. Luzern versuchte nun alles und warf alles nach vorne. Durch das 3:1 in den Schlussminuten wurde die Auswärtsniederlage aber definitiv besiegelt.

Telegramm
Meisterschaft U-16: GC – FC Luzern 3:1 (2:0) GC Campus, Niederhasli. 150 Zuschauer. – Tore: 9. (1:0). 19. (2:0). 67. Breedijk (2:1). 89. Demarku (3:1).

FC Luzern U-16: Steiner; Haag, Freimann, Inderbitzin (46. Mc Carthy,90.

Von Holzen) , Meyer; Vogel, Jaun (61. Facal), Dantas, Breedijk, Muhammad; Toggenburger (46. Demarku).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center