Meisterschaft U-18, Playoff-Final: FC Luzern – BSC YB 0:3 (0:0)

Montag, 17. Juni 2019 14:27 Uhr

Die beiden Teams schenkten sich in diesem wichtigen Spiel nichts. Luzern hatte am Anfang mehr Spielanteile und YB lauerte auf Fehler des Heimteams. Die Blauweissen konnten sich in dieser Phase einige gute Möglichkeiten erspielen – Zählbares resultierte aber nicht daraus. Gegen Ende der ersten Halbzeit übernahmen die Berner das Spieldiktat. Es blieb aber bis zum Pausenpfiff beim 0:0.

Gleich nach Wiederanpfiff führte ein unglückliches Eigentor zum Führungstreffer der Young Boys. Der FCL erholte sich aber nach kurzem Schock schnell vom Gegentreffer. Mal für Mal kamen die Luzerner gefährlich vor das Tor der Berner. Doch der Ausgleich wollte nicht fallen. Zehn Minuten vor Schluss erhöhten die Young Boys auf 2:0. Trotz dem erneuten Rückschlag gaben die Innerschweizer nicht auf und rennten unermüdlich an – doch es nütze alles nichts. Die Gäste erhöhten kurz vor Schluss auf 3:0 per Penalty und entschieden die Partie endgültig. Trotz der Finalniederlage zeigte die U-18 eine hervorragende Saison und beendet diese Spielzeit auf dem verdienten 2. Platz.

Telegramm

Meisterschaft U-18: FC Luzern – BSC YB 0:3 (0:0)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 350 Zuschauer. – Tore: 51. (0:1).  80. (0:2). 85. Penalty (0:3).

FC Luzern U-18: Berbic; Karrer, Ukaj, Freimann, Balaruban; Hermann, Mistrafovic, Jasari (78. Marinovic); Males, Zivkovic, Molliqaj.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center