Meisterschaft U-17: FC Luzern – FC Zürich 1:1 (0:1)

Montag, 17. Juni 2019 14:26 Uhr

Zum dritten Mal in Folge spielen die Luzerner in der Finalrunde 1:1 Unentschieden. Dabei trat man gegen den FC Zürich als Aussenseiter an. Die Luzerner machen sich jedoch immer mehr zum Angstgegner des FCZ. Wie schon im Meisterschaftsspiel im April waren die Zürcher deutlich überlegen und vergaben eine grosse Anzahl an Torchancen. Luzern kam nur selten gefährlich vors Gästetor. In den Schlussminuten konnten die Zürcher einen FCL-Spieler nur mittels Foul stoppen. Den fälligen Penalty konnte der FCZ-Schlussmann zwar parieren - gegen den Nachschuss war er dann aber machtlos. Somit kam der FCL in letzter Sekunde zu einem schmeichelhaften Punktgewinn.

Telegramm

Meisterschaft U-17: FC Luzern – FC Zürich 1:1 (0:1)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 50 Zuschauer. – Tore: 5. (0:1). 91. Oroshi (1:1).

FC Luzern U-17: Nicolo; Keller, Zukaj, Bühler, Zimmermann; Lukaj (59. Kozarac), Hoxha, Mesic (54. Oroshi), Stalder (46. Ademi); Hausheer, Nikaj (46. Auf der Maur). Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Durakovic, Felder, Furrer, Imfeld, Kneidl, Mathis, Radi (verletzt)

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center