Meisterschaft U-16, Playoff-Halbfinal: FC Zürich – FC Luzern 1:2 (1:2)

Dienstag, 04. Juni 2019 09:45 Uhr

Im Playoff-Halbfinal Hinspiel wollten sich die Luzerner auswärts in Zürich eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel schaffen. Es stand für beide Mannschaften viel auf dem Spiel. So entwickelte sich ein regelrechter Playoff-Fight. Beide Abwehrreihen agierten vorerst sehr souverän. Erst eine Standardsituation brach den Bann und der FC Zürich ging mit 1:0 in Führung. Für die Blauweissen schien der Gegentreffer ein regelrechter Weckruf zu sein. Mit einem Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten vor der Pause drehten die Innerschweizer die Partie.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Teams hätten genügend Chancen für ein weiteres Tor gehabt. Insbesondere der FCZ war am Ende dem Ausgleich näher, als die Luzerner der Siegsicherung. Am Schluss blieb es aber beim knappen Auswärtssieg für den FC Luzern. Somit haben sich die Luzerner eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am kommenden Samstag geschaffen.

Telegramm

Meisterschaft U-16: FC Zürich – FC Luzern 1:2 (1:2)

Heerenschürli, Zürich. 120 Zuschauer. – Tore: 28. (1:0). 40. Owusu (1:1). 44. Dantas (1:2).

FC Luzern U-16: Loretz; Ottiger, Bucher, Huwyler, Amdebrhan; Willimann, Owusu (93. Ter Mkrtchyan), Dantas Fernandes, Löpping (55. Bieri); Rupp (78. Ademi), Fink.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1781  

download center