Meisterschaft U-21: FC Luzern – FC Schötz 5:3 (3:1)

Montag, 27. Mai 2019 13:59 Uhr

Die U-21 feierte zum Abschluss gegen Schötz einen verdienten Heimsieg und beendete damit eine verkorkste Saison versöhnlich. Dank drei Toren bereits in der ersten Halbzeit schien die Partie aus Luzerner Sicht wie gewünscht zu verlaufen. Doch nach dem Anschlusstreffer mittels Penalty wurde es nochmals hektisch. Die Luzerner entschieden die Partie jedoch zu ihren Gunsten und schliessen die 1. Liga classic Saison auf dem 8. Schlussrang ab.

Telegramm

Meisterschaft U-21: FC Luzern – FC Schötz 5:3 (3:1)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 250 Zuschauer. – Tore: 15. Lang (1:0). 29. (1:1). 34. Lang (2:1). 45. Tia Chef (3:1). 52. (Penalty) (3:2). 62. Tia Chef (4:2). 67. (4:3). 88. Riedmann (5:3).

FC Luzern U-21: Staubli; Di Michelangeli (81. Karrer), Njau, Burch, Trinkler; Emini, Heric (71. Ajeti), Wolf (90. Rüedi), Lang, Tia Chef (82. Riedmann); Males. Bemerkungen: 51. Wolf verschiesst Penalty.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center