Meisterschaft U-18: Team Vaud Lausanne – FC Luzern 0:2 (0:1)

Montag, 27. Mai 2019 13:58 Uhr

Mit dem Ziel, ein positives Resultat in diesem Viertelfinal zu erzielen, ging der FCL in den Match. Mittels direkt verwandeltem Freistoss nach einer halben Stunde gelang dem FCL der bessere Start. Lausanne versuchte in der Folge mit aggressivem Spiel dagegen zu halten und so blieb es beim 0:1 zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Blauweissen hinten die Null zu halten. Mit viel Kampfgeist gelang dies. Es kam sogar noch besser. Eine Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit trafen die Innerschweizer zum 0:2. Damit verschafften sich der FCL eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am nächsten Samstag. 

Telegramm

Meisterschaft U-18: Team Vaud Lausanne – FC Luzern 0:2 (0:1)

Centre sportif de la Tuilière, Lausanne. 100 Zuschauer. – Tore: 30. Molliqaj (0:1). 89. Mistrafovic (0:2).

FC Luzern U-18: Berbic; Balaruban, Freimann, Willimann, Ukaj; Mistrafovic, Hermann, Owusu (87. Monney), Molliqaj (92. Galeati), Zivkovic (60. Jasari), Marinovic (71. Sousa Pinto).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1767  

download center