Meisterschaft U-18: FC Luzern – FC Zürich 2:3 (1:1)

Dienstag, 14. Mai 2019 07:19 Uhr

In einem temporeichen Spiel ging Luzern nach 40 Minuten in Führung. Doch Zürich reagierte postwendend. Nur eine Minute später konnten sie das Score ausgleichen. Mit dem Unentschieden gingen die beiden Teams in die Halbzeitpause.

Nach der Pause waren es die Gäste aus Zürich die aufs Tempo drückten. So war auch der 2:1 Führungstreffer verdient. Luzern liess sich jedoch nicht beirren und suchte den Ausgleich. Doch der FCZ konterte und nutzte einen Angriff zum 3:1. Auch von diesem Rückschlag erholten sich die Innerschweizer gut. Die Blauweissen warfen alles in die Offensive und kam tatsächlich noch zum Anschlusstreffer. Für mehr reichte es dem FCL-Nachwuchs jedoch nicht.

Telegramm

Meisterschaft U-18: FC Luzern – FC Zürich 2:3 (1:1)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 80 Zuschauer. – Tore: 40. Fink (1:0). 42. (1:1). 65. (1:2). 78. (1:3). 85. (2:3).

FC Luzern U-18: Berbic; Galeati, Mistrafovic, Ukaj; Owusu, Hermann, Jasari, Molliqaj, Zivkovic (66. Marinovic); Fink, Santoro.

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center