Meisterschaft U-17: FC Luzern – Team Liechtenstein 3:0 (1:0)

Dienstag, 14. Mai 2019 07:18 Uhr

Dank einem verdienten Heimsieg gegen das Team Liechtenstein sicherte sich die U-17 einen Platz in der Finalrunde.

In der ersten Halbzeit hatten die Innerschweizer das Spiel im Griff und deutlich mehr Spielanteile als der Gegner aus dem Fürstentum. Die Offensivaktionen waren jedoch zu ungenau und wirklich klare Torchancen eher rar. Die Führung der Luzerner war dann in seiner Entstehung sehr glücklich. Ein 40 Meter Pass eines Gästeverteidigers verfehlte den Adressaten und kullerte zum Erstaunen aller Anwesenden ins eigene Tor. Durch diesen kuriosen Treffer gingen die Blauweissen mit einer Führung in die Kabine.

Nach dem Pausentee wurden die Angriffe des Heimteams zielstrebiger und man konnte die Führung ausbauen. Mit einer besseren Chancenauswertung hätte der Sieg auch höher ausfallen können. So blieb es jedoch beim verdienten 3:0 Heimsieg.

Telegramm

Meisterschaft U-17: FC Luzern – Team Liechtenstein 3:0 (1:0)

Sportanlagen Allmend, Luzern. 100 Zuschauer. – Tore: 25. Eigentor (1:0). 58. Hausheer (2:0). 71. Monney (3:0).

FC Luzern U-17: Nicolo; Durakovic, Bühler, Zukaj, Zimmermann, Monney, Freimann; Hoxha (78. Stalder); Mesic (62. Furrer), Hausheer, Carmona (50. Mathis). Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Auf der Maur, Felder, Imfeld, Keller, Kneidl, Martin, Oroshi, Radi (verletzt).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center