Meisterschaft U-17: FC St. Gallen – FC Luzern 1:3 (0:1)

Dienstag, 07. Mai 2019 16:27 Uhr

Der Spielbeginn verlief aus Luzerner Sicht optimal. Bereits nach neun Minuten kullerte ein Freistoss ins Tor der St. Galler zur 1:0 Führung für den FCL. Trotz dem Vorsprung im Rücken spielte der FCL keine gute erste Halbzeit. Das ungenaue Passspiel verhinderte, dass sich die Innerschweizer trotz vorhandenen Spielräumen gefährlich vors St. Galler Tor kombinieren konnten.

Nach dem Seitenwechsel agierten die Blauweissen konzentrierter. Durch zwei Jokertore erhöhte man auf 3:0 und führte damit die Entscheidung herbei. Den Schlusspunkt der Partie setzte das Heimteam. Das 3:1 der Ostschweizer in der Nachspielzeit war jedoch reine Resultatkosmetik.

Telegramm

Meisterschaft U-17: FC St. Gallen – FC Luzern 1:3 (0:1)

Gründenmoos, St. Gallen. 100 Zuschauer. – Tore: 9. Carmona (0:1). 63. Hoxha (0:2). 77. Hoxha (0:3). 92. (1:3).  

FC Luzern U-17: Nicolo; Durakovic, Bühler, Zukaj, Zimmermann, Monney, Freimann; Carmona; Mesic (79. Mathis), Hausheer, Furrer (55. Hoxha). Bemerkungen: FC Luzern U-17 ohne Auf der Maur, Felder, Imfeld, Keller, Kneidl, Martin, Oroshi, Mesic, Radi (verletzt) und Stalder (krank).

NEWSROOM NACHWUCHS

Alle News Löwenschule Mitteilungen Spielberichte U21 Spielberichte U18 Spielberichte U17 Spielberichte U16 Spielberichte U15 Spielberichte FE-14 Spielberichte FE-14 SZ-UR Spielberichte FE-13 Spielberichte FE-13 SZ-UR Spielberichte FE-12
  1 - 6 / 1762  

download center